Beiträge

Ungefährdeter Sieg gegen Altenhof

Waldi2

Im zweiten Testspiel gab sich die 1. Mannschaft am gestrigen Abend keine Blöße und besiegte den Bezirksligisten FC Altenhof mit 8:1 (4:1).

Mit den beiden Neuzugängen Sebastian Schneider (SSV Langenaubach) und Kohsuke Tsuda (SSV Merten) im Aufgebot bestritten die Käner ihren Test im benachbarten Sauerland erfolgreich.

Daniel Waldrich (10./41.), Neuling Tsuda (19.) und Rückkehrer Johannes Burk (26.) trafen im ersten Durchgang, während Kerim Yasin Ludwig zum zwischenzeitlichen 1:1 für den FCA traf (19.).

Direkt nach dem Wiederanpfiff gesellte sich auch der rechte Flügelspieler Nino Saka in die Reihe der Torschützen, ehe auch die Testspieler Lukas Duda (75.) und Auron Selimi (82) einen Treffer markierten.

Den Schlusspunkt setzte Mats Scheld in der letzten Minute der regulären Spielzeit. Chefcoach Tobias Wurm zeigte sich im Nachhinein „Die Jungs haben schon viele der Vorgaben mit und ohne den Ball umgesetzt. Natürlich haben wir noch ein bisschen Feinarbeit vor uns, aber das war schon ganz in Ordnung. Das Gegentor schmeckt uns aber natürlich trotzdem nicht.“

Am Samstag empfängt die 1. Mannschaft zum dritten Testspiel dann den TSV Eintracht Stadtallendorf, allerdings nicht im heimischen Breitenbachtal, sondern auf dem gut gepflegten Naturrasen im Geisweider Hofbachstadion. Um 14 Uhr wird diese Begegnung angepfiffen.

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg