Beiträge

Nächtlicher Einbruch gibt Derby einen unschönen Beigeschmack

Vanadlismus Kassenhäuschen

Leider hat es auch rund um dieses Siegener Stadtderby zwischen unserem 1.FC Kaan-Marienborn und den Sportfreunden Siegen einen unschönen Vorfall gegeben.

In der Nacht zum Sonntag verschafften sich unverbesserliche Vandalen, die dem Fanlager der Sportfreunde Siegen zugeordnet werden müssen, Zugang zur Herkules Arena im Breitenbachtal.

Dort stahlen sie nicht nur ein von den Fans des 1.FC Kaan-Marienborn angeschafftes und angebrachtes Banner, sondern überzogen auch die ehrenamtlich errichteten Kassenhäuschen, die Werbebanden und die beiden Garagen mit obszönen Beschimpfungen und Schmierereien.

Die am nächsten Morgen hinzugezogene Polizei nahm eine Anzeige gegen Unbekannt auf.

Der 1.FC Kaan-Marienborn verurteilt die Taten dieser sogenannten Fans, die wieder den Fußballsport noch ihren Verein wirklich lieben, sondern nur eine Bühne für Provokationen und Randale suchen, aufs Schärfste.

Viel erwähnenswerter ist aber die Reaktion der etwa 10 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Käner Fußballvereins, die sich wie selbstverständlich in den frühen Morgenstunden des Sonntags am Sportplatz im Breitenbachtal einfanden und gemeinsam die Schmierereien überstrichen und entfernten.

Vielen Dank für diesen spontanen Arbeitseinsatz!

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg