Beiträge

„Wollen gegen Paderborn punkten“

Dawid Krieger und Burk gegen Paderborn

Am 14. Spieltag empfängt der 1.FC Kaan-Marienborn die U21 des SC Paderborn. Wegen der Winterzeit wird die Begegnung bereits um 14:30 Uhr angepfiffen.

8 Tabellenplätze aber nur 6 Punkte trennen den 1.FC Kaan-Marienborn derzeit in der Tabelle vom Nachwuchs des Bundesligisten aus der Paderstadt.

Am letzten Spieltag tankte Paderborn nach drei Niederlagen gegen den TuS Ennepetal (1:3), Rot Weiss Ahlen (1:2) und SV Westfalia Rhynern (0:4) mit dem 4:2 über Schlusslicht Hammer SpVg wieder etwas Selbstbewusstsein.

„Paderborn ist mit Sicherheit eine sehr ordentliche Mannschaft in der Oberliga. Die Spieler haben eine gute Ausbildung genossen und bringen sicher auch ein beachtliches Tempo mit. Nach gutem Saisonstart hat der SC jetzt etwas nachgelassen. Das letzte Ergebnis sah aber wieder etwas besser aus. Auch wenn Hamm Tabellenletzter ist, gegen die Spielvereinigung muss man erstmal vier Tore schießen", warnte Trainer Tobias Wurm.

Unterschätzen darf man die technisch gut ausgebildete U21 ohnehin keineswegs, gehört Paderborn zu den ganz wenigen Mannschaften, die dem Tabellendritten RSV Meinerzhagen mit 4:1 eine empfindliche Niederlage zufügen konnten – wenn auch mit Unterstützung aus dem Profikader.

Dieses Kunststück gelang sonst nur dem 1. FC Kaan-Marienborn.

Auf eine bessere Chancenverwertung als zuletzt in Rhynern, aber auch eine ausgewogene Balance zwischen Defensive und Offensive wird es entscheidend ankommen. Wie gegen jede U-Mannschaft stellte Wurm aber auch eine gesunde Zweikampfhärte in den Mittelpunkt: „Wir bereiten uns diese Woche mit der nötigen Aggressivität und Körperlichkeit auf das Spiel gegen Paderborn vor. Wir wollen die Punkte im Heimspiel natürlich behalten.“

Lukas Duda und Nino Saka haben den Belastungstest der medizinischen Abteilung erfolgreich abgeschlossen. Auch Kapitän Toni Gänge ist auf dem Wege der Besserung, wird aber am Sonntag noch nicht einsatzbereit sein. Gleiches gilt für Patrik Flender (Schulter) und Johannes Burk (Muskelfaserriss).

Jannik Schneider kehrt nach Gelbsperre in die Defensive zurück.


Spiel-Infos:

1.FC Kaan-Marienborn – SC Paderborn U21
Datum: 10.11.2019
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Herkules Arena, Breitenbacher Straße 99, 57074 Siegen
Schiedsrichter: Tobias Severins

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg