Beiträge

„Wir haben etwas wiedergutzumachen“

Dawid Krieger gegen die TSG

Es ist bereits das erste Spiel der Rückrunde, wenn die 1. Mannschaft am Sonntag um 14:30 Uhr die TSG Sprockhövel in der Herkules Arena empfängt.

Auf dem  16. Tabellenplatz liegen die Gäste aus Sprockhövel aktuell, doch Kaans Trainer Tobias Wurm warnte, dass die Tabelle derzeit trügerisch ist:

„Sprockhövel hat sich in den letzten Jahren immer als eine sehr ordentliche Oberliga-Mannschaft erwiesen, die auch in dieser Saison noch eine gute Rolle spielen kann. Von Platz 16 bis Platz 4 geht es ja sehr eng zu. Da sollte man nicht so viel Wert auf die Tabelle legen. Wir haben ja am ersten Spieltag am eigenen Leib erfahren, dass mit der TSG immer zu rechnen ist. Deshalb haben wir natürlich etwas wiedergutzumachen.“

In der Tat blieb das 2:4 in der Fremde zum Auftakt der Hinrunde in unguter Erinnerung. Dass die Käner, die vor dieser Partie zwei Zähler Vorsprung auf den kommenden Gegner aufweisen, zeigen wollen, dass sie sich weiterentwickelt haben, versteht sich.

Wurm rechnet aber mit keiner eben leichten Aufgabe: „Ich erwarte, dass Sprockhövel hochmotiviert sein wird. Gerade die Offensive müssen wir im Auge behalten“, sagte der Coach und meinte damit unter anderem natürlich auch Sprockhövels Top-Torjäger Felix Casalino, der mit 10 Buden auch zu den besten Goaglettern der Liga gehört.

5 Siege haben die Mannen von Andrius Balaika bislang in der laufenden Saison erspielt. Das letzte Erfolgserlebnis,  ein 2:1 über den TuS Ennepetal, liegt zwei Wochen zurück. Das 1:4 beim SV Westfalia Rhynern war dafür in der Folgewoche eine klare Angelegenheit.

Stabiler sieht hingegen die Bilanz der Käner aus, die mit zwei Siegen, einem Remis und einer Niederlage in den letzten Wochen wieder deutlich gefestigter wirkten: „Wir haben jetzt insgesamt 20 Punkte aus der Hinrunde geholt. Nach dem Spiel gegen Siegen mussten wir durch eine kleine Niederlagen-Serie, aber jetzt haben wir gemessen an den Punkten und den Leistungen wieder zu einer größeren Stabilität gefunden.  Wir möchten uns weiter von Spiel zu Spiel weiterentwickeln und unabhängig vom Rückrundenstart punkten.“

Mannschaftskapitän Toni Gänge wird weiterhin fehlen. Johannes Burk, der in dieser Woche gut trainiert hat, ist hingegen wieder eine Option für den Kader.

Spiel-Infos:

1.FC Kaan-Marienborn – TSG Sprockhövel

Datum: 15.12.2019
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Herkules Arena, Breitenbacher Straße 99, 57074 Siegen
Schiedsrichter:  Julian Engelmann (SF Sümmern)

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg