Beiträge

„Trainingslager hat uns weitergebracht“

Jubeln

Trainer Tobias Wurm wertete das Trainingslager der 1. Mannschaft in Bonn als sehr zufriedenstellend.  Auch das  Testspiel gegen den Bonner SC lief unter dem Strich sehr ordentlich.

„Wir haben gute Bedingungen vorgefunden. Sowohl die Platzanlage als auch das Hotel haben alles geboten, was wir benötigt haben. So konnten wir gut arbeiten. Die Mannschaft war konzentriert bei der Sache“ freute sich der Chefcoach.

Beim Testspiel gegen den Bonner SC gab es dann das große und sehr herzliche Wiedersehen mit Ex-Coach Thorsten Nehrbauer.

Auf dem Platz war dann aber Schluss mit den Nettigkeiten, war es doch für den hiesigen Regionalligisten das letzte Testspiel vor dem Saisonstart und auch die Käner waren heiß auf diesen ersten Test.

Innenverteidiger Nico Perrey brachte den BSC in Folge einer Ecke nach einer guten Viertelstunde mit 1:0 in Führung. Die Käner Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten. Stürmer Dawid Krieger glich schnell aus (18.).

Als Kaans Abwehrspieler Armin Pjetrovic nach dem Pausentee in Minute 65 die Führung erzielte, lag sogar der Sieg in der Luft.

Dario Schumacher verwandelte aber in den Schlussminuten einen von Semih Yigit an ihm verursachten Foulelfmeter (85.).

Es blieb  dann bei der Punkteteilung. „Das Spiel war insgesamt schon ganz gut. Die Art  und Weise, wie wir die Gegentore nach einer Standardsituation und einem Elfmeter bekommen, hat mir aber nicht gefallen. Da waren wir zu zögerlich. Insgesamt fällt das Fazit des Trainingslagers aber gut aus.“

Im Anschluss an die Partie trug ein unterhaltsamer Mannschaftsabend dann noch zum Teambuilding bei.

Nach einer letzten Einheit am heutigen Sonntagmorgen begab sich die Mannschaft dann wieder auf den Heimweg.

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg