Beiträge

1.FCKM unterstützt Initiative „Gib mir 5(000)“

DSC 2795b

Vor dem Stadtderby am 14. März unterstützt der 1.FC Kaan-Marienborn die Initiative „Gib mir 5(000)“ der Sportfreunde Siegen, um dem Lokalduell einen möglichst stimmungsvollen Rahmen zu geben.

Der Oberliga-Fußball im Siegerland ist besser als sein aktueller Ruf. Dies wollen die Sportfreunde Siegen und der 1.FC Kaan-Marienborn beim Derby am Samstag, dem 14. März ab 18:30 Uhr im Leimbachstadion unter Beweis stellen.

Um ein stimmungsvolles Lokalduell unter Flutlicht austragen zu können, vereinen sich beide Vereine in dem Anliegen, eine große Kulisse ins Leimbachtal zu locken.

„Wir möchten mit dieser Aktion alle Fußballfans, die an einer sportlichen, aber fairen und friedlichen Austragung der Rivalität interessiert sind und Derbys reizvoll finden, erreichen und sie gemeinsam dazu animieren, unserem Ruf zu folgen“, erklärten die beiden Vorsitzenden Florian Leipold und Roland Schöler unisono.

2420 Zuschauer sahen das letzte Aufeinandertreffen im Leimbachstadion. Diese Marke zu überbieten, stellt für beide Vereine den Anspruch dar.

Die Idee hinter der Aktion „Gib mir 5(000)“: Jeder Zuschauer soll vier Freunde/Familienmitglieder/Bekannte mit ins Stadion bringen, um die Ränge zu füllen.

Unternehmen, andere Fußballvereine aus der Region sowie Fanclubs der Sportfreunde Siege, die Karten für das Stadtderby für ihre Gruppe/ihr Team/ihr Unternehmen kaufen, erhalten im Vorverkauf über die SFS-Geschäftsstelle jedes fünfte Ticket als Freikarte.

Der Vorverkauf der Tickets läuft davon abgesehen an folgenden Stellen:

in Kaan-Marienborn:

-  Link Tabakhaus in Kaan-Marienborn (Hauptstraße 36, 57074 Siegen, ab Dienstag, 25.02.2020)

in Siegen:

-  Geschäftsstelle Sportfreunde Siegen (Leimbachstraße 269, 57074 Siegen)
-  City Galerie Siegen (Am Bahnhof 40, 57072 Siegen)
-  Cafe & Bar Celona (Am Bahnhof 25, 57072 Siegen)  

Tribüne: 15,- €
Tribüne ermäßigt[1]: 11,- €
Stehplatz: 9,- €
Stehplatz ermäßigt[1]: 6,- €


[1] Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, Schüler, Studenten, Azubis, Bundesfreiwilligendienst- oder freiwillig Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte und Rentner (jeweils nur mit gültigem Ausweis).


Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt. Die Sitzplatztribüne steht ihnen allerdings nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zur Verfügung. Zudem besteht kein Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz.

Der Gästeblock bleibt beim Stadtderby geschlossen.

Der 1.FC Kaan-Marienborn freut sich gemeinsam mit den Sportfreunden aus Siegen auf ein spannendes Derby vor möglichst vielen Zuschauern.


Möge der Bessere gewinnen!

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg