Beiträge

Nehrbauer-Team will sich Dreier in Ennepetal verdienen

Der 1.FC Kaan-Marienborn (9./26) reist am kommenden Samstag zum TuS Ennepetal (13./22) und will dort nach Möglichkeit in die Erfolgsspur zurückfinden.

Nach den beiden Heimspielen zum Auftakt tritt das Team von Thorsten Nehrbauer also auswärts an und wenn es nach dem Coach vom 1.FC Kaan-Marienborn geht, wird sich seine Mannschaft die drei Punkte in Ennepetal verdienen.

„Ich war mit der Leistung meiner Mannschaft gegen Dortmund zufrieden, denn man hat eine Leistungssteigerung gegenüber dem Brünninghausen-Spiel gesehen. Dennoch müssen wir effektiver und auch konsequenter spielen und uns das nötige Glück wieder erarbeiten. Die Qualität ist da, der Wille ist da, nur das Selbstvertrauen fehlt noch, das werden wir uns aber wieder erarbeiten“.

Allerdings muss der Ex-Profi auf der Trainerbank der Käner auf einige Akteure verzichten, denn mit Arthur Tomas (Knie), Jared Jörgens (Handbruch), Dawid Krieger (Zerrung), Enrico Balijaj (Muskelfaserriß) und Torben Schmidt (Hüfte) fehlen gleich fünf Akteure verletzungsbedingt.

„Das ist hart aber wir haben einen breiten Kader und jetzt müssen halt die anderen Jungs in die Bresche springen“, so Nehrbauer abschließend.

Die Käner-Auswärtspartie in Ennepetal beginnt am Samstag um 17.30 Uhr.

Quelle: www.expressi.de

Herkules

Banner Hees

Banner Vatro Polygon

Logo menn

kk

 

medcenter

 

ingersoll

wasi logo220

Logo_tritt-an_drc.jpg

LOGO_2015_NEU_Standorte.jpg