Beiträge

Starkes Comeback nach 3:0 Pausenrückstand

Oberligist 1.FC Kaan-Marienborn hat einen 0:3-Pausenrückstand gegen den SC Paderborn II in ein 3:3-Unentschieden gedreht und nimmt einem verdienten Zähler aus Paderborn mit ins Breitenbachtal.

Die wenigen Zuschauer im Sportzentrum Breite Bruch bekamen einiges geboten für ihr Geld, am Ende freuten sich aber nur die Gäste aus dem Siegerland.

Zwei individuelle Fehler der Käner bescherten der Zweitvertretung vom SC Paderborn eine frühe 2:0-Führung, Aykut Soyak (5.) und Tim Mannek (11.) trafen für die Heimelf und als dann erneut Soyak in der 25. Minute mit einem 40-Meter Freistoß erfolgreich war, glaubte niemand mehr an die Nehrbauer-Elf

„Wir haben in der 1. Halbzeit eine katastrophale Leistung abgerufen und zusätzlich führten die einzigen drei Schüsse der Paderborner zu Gegentoren. Ich habe dann in der Halbzeit umgestellt und der Mannschaft meine Meinung mitgeteilt, danach lief es dann besser“, sagte FC-Coach Thorsten Nehrbauer.

Mit einem Doppelpack kamen die Käner dann in diese Partie zurück. Mats-Lukas Scheld (55.) per Foulelfmeter und Semih Yigit, nur 60 Sekunden später, sorgten für den Anschluss.

„Die 2. Halbzeit war dann so wie ich mir das von meiner Mannschaft wünsche, wir haben schnell nach vorne gespielt und viele Chancen erarbeitet. Eigentlich müssen wir die Partie am Ende noch für uns entscheiden aber auf Grund des Spielverlaufs ist es heute ein gewonnener Punkt“, so Nehrbauer am expressi-Telefon.

Nachdem Dennis Noll und Christian Runkel in der Schlussphase beste Gelegenheiten zum Torerfolg ausgelassen hatten, war es dann doch Christian Runkel, der in der 92. Minute den vielumjubelten 3:3-Ausgleich markierte und damit die lange Heimfahrt erträglicher gestaltete.

SC Paderborn II - 1.FC Kaan-Marienborn 3:3 (3:0).

Kaan: Hammel- Scheld, Noll, Wasem, Jung (76.Khorolskyi)- Reed- Schilamow (76.Kipping), Burk (46.May), Runkel, Yigith- Waldrich.

Tore: 1:0,3:0 Soyak (6./25.), 2:0 Mannek (11.), 3:1 Scheld (55./FE), 3:2 Yigit (56.), 3:3 Runkel (92.+2).

Zuschauer: 85.

Schiedsrichter: Kathrin Heimann.

 

Quelle: www.expressi.de

 

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg