Beiträge

Riesen Schritt Richtung Klassenerhalt

Rechnerisch ist es noch nicht durch, doch der 1.FC Kaan-Marienborn (9.) darf nach dem 1:0-Auswärtssieg bei der Reserve des DSC Arminia Bielfeld (10.) zumindest kräftig durchatmen. Von Beginn an dominierten die Gäste das Spiel, der Siegtreffer ließ allerdings lange auf sich warten – Dennis Noll erlöste die Breitenbachtaler dann kurz vor Schluss.

Die Käner durften daher die drei Punkte mit auf die lange Heimreise nehmen, Trainer Thorsten Nehrbauer sprach von einem gerechten Sieg: "Wir hatten von Beginn an die Kontrolle und haben diszipliniert gearbeitet. Unterm Strich ist unser Sieg hochverdient."

Aktuell muss man in der Oberliga-Westfalen von vier Absteigern ausgehen, rechnerisch ist der Klassenerhalt daher noch nicht in der Tasche. "Bei drei Spielen haben wir jetzt acht Punkte Vorsprung. Durch ist es noch nicht, aber das war heute ein guter Schritt in die richtige Richtung", so Nehrbauer.

Schon nach vier Minuten hätte die Partie eigentlich entschieden sein können, doch Christian Runkel und auch Dennis Noll vergaben Großchancen. In der sechsten Minute verfehlte ein Kopfball von Dawid Krieger das 1:0 nur knapp. "Nach der Pause waren wir noch kompakter und haben immer wieder gelauert", erklärte der Ex-Profi. Chancen hatten auch weiterhin nur die Gäste, sowohl Semih Yigit als auch Daniel Waldrich und wieder Runkel erarbeiteten sich zwar gute Chancen – die Führung blieb aber aus.

Fast schien es so als würde sich die Nehrbauer-Elf für die gute Leistung nicht belohnen, kurz vor dem Schluss erlöste Noll sein Team aber doch noch. Nach einer Flanke von Johannes Burk schraubte sich Noll am höchsten und köpfte zum hochverdienten 1:0 ein. Bis dahin kam von Bielefeld fast nichts, dann aber musste Semih Yigit nach einer Ecke nochmal auf der Linie klären.

Für Nehrbauer ein Schlüsselmoment kurz vor dem Abpfiff: "Die Szene spiegelt die Partie gut wieder, denn Semih Yigit hat dort nochmal den absoluten Willen und die nötige Leidenschaft gezeigt."


DSC Arminia Bielefeld II - 1.FC Kaan-Marienborn 0:1 (86.).

Kaan: Hammel - Gänge, Wasem, Noll, Tomas - Reed - Runkel, Waldrich (89. Diehl), Scheld (81. Schmidt), Yigit - Krieger (64. Burk).

Tore: 0:1 Noll (86.).

Zuschauer: 70.

Schiedsrichter: Dr. Michael Negri.

Quelle: www.expressi.de

Herkules

Banner Hees

Banner Vatro Polygon

Logo menn

kk

 

medcenter

 

ingersoll

wasi logo220

Logo_tritt-an_drc.jpg

LOGO_2015_NEU_Standorte.jpg