Beiträge

Highlight zum Abschluss: Pokalfinale gegen Erndtebrück

Am heutigen Mittwochabend wird auf dem Sportplatz Wüstefeld in Salchendorf der Kreispokalsieger zwischen dem 1.FC Kaan-Marienborn und dem TuS Erndtebrück ermittelt.

Allerdings wird der TuS Erndtebrück auf Grund des entscheidenden Spieles am Pfingstmontag um den Einzug in die 1. DFB Pokal Hauptrunde bei der SG Wattenscheid 09 nicht mit der 1. Mannschaft antreten.

„Es ist ein prestigeträchtiges Duell aber wir hatten jetzt drei Spiele in zehn Tagen und müssen uns gut regenerieren, um am Montag ein gutes Spiel zu absolvieren. Wir waren in den Runden zuvor immer mit dem kompletten Kader am Start aber jetzt hat die Partie gegen Wattenscheid Vorrang. Ich habe aber schon vier, fünf Spieler im Kopf, die das Team von Michael Müller gegen Kaan unterstützen werden“, gab TuS-Coach Florian Schnorrenberg zu Protokoll.

Der scheidende Trainer der Zweitvertretung vom TuS, Michael Müller, freut sich indes über die Möglichkeit, dass seine Mannschaft die Möglichkeit bekommt, sich vor einer großen Kulisse zu zeigen:

„Als Spieler habe ich den Pokal schon einige Male geholt, als Trainer ist es mir noch nicht gelungen, daher wäre es ein schöner Abschluß für mich und meine Jungs. Allerdings ist Kaan-Marienborn der klare Favorit aber in einem Spiel ist immer alles möglich“.  

FC-Coach Thorsten Nehrbauer ist es grundsätzlich egal welcher Gegner morgen am Platz steht. „Ob 1. oder 2. Mannschaft, Erndtebrück wird eine gute Mannschaft auf den Platz bringen. Wir nehmen das Spiel ernst und wollen als Sieger vom Platz gehen. Unser Ziel war es bester Aufsteiger zu werden und den Kreispokal zu verteidigen. Das erste Ziel haben wir erreicht und das zweite Ziel soll morgen realisiert werden, das habe ich der Mannschaft so vermittelt und ich bin mir sicher, dass die Jungs das angenommen haben“.

Die Partie um den Krombacher-Kreispokal 2017 findet am Mittwoch, den 31.05.2017 ab 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz von Germania Salchendorf statt.  

Der Veranstalter SV Germania Salchendorf hat wie gewohnt alle Vorkehrungen getroffen, um den Zuschauern rund um das Pokalfinale einen würdigen Rahmen zu bieten. Neben dem obligatorischen Bierrondell wird auch der Germanen-Grill für das leibliche Wohl sorge tragen.

Quelle: www.expressi.de

 

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg