Beiträge

Zweite Garde in der Wending ohne echte Chance

22550486 1828516440509820 3296210192266557244 o

Kaum eine Chance bei der starken Zweitvertretung des SV Fortuna Freudenberg hatte die Käner Reserve. Mit 0:4 unterlag die Ayani-Elf in der Wending auch in der Höhe verdient.

„Es war wie erwartet ein schweres Spiel, bei dem wir kein gutes Passspiel an den Tag gelegt haben und insgesamt auch nur zwei harmlose Chancen kreiert haben. Da unser Torhüter Oktay uns wieder vor größerem Schaden bewahrt hat, können wir uns über die Niederlage in dieser Höhe nicht wirklich beschweren“, zeigte sich Co-Trainer Michael Pahl als ehrliche Haut.

In der 33. Spielminute unterlief dem erfahrenen Pahl ein seltenes Eigentor, danach trafen Patrick Lindner (50.), Jannik Renner (75.) und Jonas Dicke (76.).

Während Kaan-Marienborn den 9. Tabellenplatz dennoch hielt, blieben die Flecker erster Verfolger des Spitzenreiters Türk Geisweid.

Bereits am kommenden Samstag empfängt Kaans 2. Mannschaft um 15:30 Uhr den Aufsteiger SV Gosenbach im Breitenbachtal.

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg