Beiträge

Gegen Bielefeld die kleine Negativserie beenden

21318946 1783857211642410 7807211390921897903 o

Nach zwei Niederlagen in Folge kämpft die 1. Mannschaft um Sonntag um 15:15 Uhr bei Arminia Bielefelds U23 darum, wieder in die Spur zurückzufinden.

Einen fast gänzlich ungefährdeten 2:0-Sieg fuhren die Käner im Hinspiel ein. Gegen extrem defensive Bielefelder, die an ihrer 5-4-1 Formation festhielten, erspielten sich die Hausherren im Breitenbachtal viele Chancen.

21368881 1783856678309130 1307836678956209792 o

Dawid Krieger belohnte die Bemühungen in der 64. Spielminute mit einem Flachschuss aus 16 Metern, Burak Gencal sorgte schließlich in der 88. Minute nach einem Konter für die Entscheidung, während die Ostwestfalen in 90 Minuten nur einen gefährlichen Torschuss produzierten.

Am 4. März kommt es nun zum erneuten Aufeinandertreffen, es ist das erste von insgesamt sechs angesetzten Saisonspielen im dritten Monat des Jahres.  Co-Trainer Tobias Wurm rechnet mit einer deutlich aktiveren Bielefelder Mannschaft: „Wir waren schon überrascht, dass die Arminia bei uns so defensiv gespielt hat. Das haben wir ja am Wochenende beim TuS Haltern beobachtet. Normalerweise wollen 2. Mannschaften von Profivereinen aber immer Fußball spielen, weil sie gut ausgebildet sind und mit dieser Spielweise rechnen wir auch am Sonntag.“

Mit dem Spiel gegen Paderborns Reserve verglich der 35-Jährige die bevorstehende Partie: „Es muss unser Ziel Nummer eins sein, Bielefeld am Fußball spielen zu hindern. Gegen Paderborn ist uns das zu selten gelungen. Wir müssen den Gastgebern aber mit einer gesunden Zweikampfhärte die Spielfreude nehmen.“

Das bislang einzige ausgetragene Rückrundenspiel beim FC Brünninghausen verloren die Arminen deutlich mit 2:5. Auch die Wintervorbereitung verlief mit drei Niederlagen und einem Remis eher schleppend für die Kording-Elf.

Kapitän Almir Kasumovic führt die interne Torjägerliste der Gastgeber mit 4 Treffern an.

Auf den ersten Pflichtspieltreffer im Jahr 2018 warten noch die Käner. Wie Wurm berichtet, zeigen sich die Spieler dieser Tage sehr selbstkritisch: „Es sind sich alle darüber bewusst, dass wir vor dem gegnerischen Tor mehr Konsequenz an den Tag legen müssen. Da fehlt uns im Moment der letzte Tick.“

Fehlen wird dem FC Kaan Marcel Radschuweit (Mittelfußbruch). Norman Wermes hat seine Rückenprobleme hingegen überwunden und wieder voll mit der Mannschaft trainiert,  Gleiches gilt auch für Haluk Arslan, der gegen Haltern mit Adduktoren- und Fußproblemen ausgewechselt werden musste.

Für alle Interessierten besteht wieder die Möglichkeit, die 1. Mannschaft im Bus auf dem Weg zur Arminia zu begleiten. Der Bus fährt um  10:15 Uhr vom Parkplatz der Herkules-Arena los. Anmeldungen nimmt der Sportliche Leiter Jochen Trilling unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  entgegen.

Die Anstoßzeit wurde bereits auf 15:15 Uhr verlegt. Da die Stadt Bielefeld den Naturrasen der Bezirkssportanlage Stadion Rußheide wie erwartet gesperrt hat,  wird die Begegnung auf dem Kunstrasen neben der SchücoArena ausgetragen.

Adresse:

SchücoArena Kunstrasenplatz
Stapenhorstraße 100
33615 Bielefeld

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg