Beiträge

Schelden gewinnt schwache Partie

IMG 9567

In einer schwachen B-Liga Begegnung entführte der SuS Niederschelden II in der Schlussphase noch den Dreier gegen die 2. Mannschaft aus dem Breitenbachtal. Die Gäste gewannen mit 3:2. 

„Es war von beiden Seiten ein schlechtes Spiel. Wir hatten sehr viele Ballverluste in der Vorwärtsbewegung und Schelden hat das dreimal ganz einfach bestraft", sah Co-Trainer Michael Pahl die Fehler in den eigenen Reihen liegen.

Maxi Spieth sorgte für die frühe Führung des SuS (7.), die Saban Sabanaj nach der Pause egalisierte (62.). Phil Völmicke schlug kurz danach für den SuS zurück (69.), aber auch Matthias Reineck hatte in Minute 78 den Torerfolg zum neuerlichen Ausgleich für sich.

Schließlich wechselte sich Spielertrainer Sven Reimann selbst ein und sorgte in der 83. Spielminute für den Siegtreffer der Elf vom Rosengarten.

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg

1.fckm: magazin