Beiträge

2. Mannschaft verliert das Spiel und Sebastian Jung

30715706 2023521767675952 8553765547118952448 o

Als wäre das 0:5 gegen den TSV Siegen nicht schon Strafe genug, verlor die 2. Mannschaft am gestrigen Abend auch noch Sebastian Jung durch einen fragwürdigen Platzverweis.

„Letztlich war es ein völlig verdienter Sieg. Wir hatten vor dem 0:1 zwei gute Chancen, aber nach der roten Karte hat uns der TSV regelrecht eingeschnürt und mit der jungen Truppe in Überzahl einfach viel mehr Meter abgerissen“, kannte Co-Trainer Michael Pahl den Erfolg der Siegener an.

8 Minuten vor der Pause sorgte Fabian Bäumer für die Führung, in der 58. Spielminute sah Kaans Kapitän Sebastian Jung dann den roten Karton von Schiedsrichter Matthias Klein. Als Grund wurde Nachtreten seitens des Spielführers angegeben.

Passiert war folgendes, Jung und TSV-Spieler Willi Remmel fielen in einem Zweikampf übereinander und beim „Sortieren der Beine des groß gewachsenen Jung“ kam es wohl zu einer Berührung. Weil aber auch Remmel hinterher einräumte, dass er selbst nicht wisse, warum sein Gegenspieler den Platzverweis sah, wiegt die drohende Sperre von vier Wochen umso schwerer.

In Überzahl spielte der „mit Baujahr 99 gespickte Jungbrunnen“ des TSV dann groß auf. Berkay Atmis (65./89.), Mark Schneider (67.) und Chris Krämer (72.) sorgten schließlich für den auch in der Höhe verdienten Sieg der Gastgeber.

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg