Beiträge

Kaan-Marienborn findet optimale Nachfolge für Manfred Leipold

leipold-13

Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger für den verstorbenen 1. Vorsitzenden Manfred Leipold ist beendet. Sein Sohn Florian, Geschäftsführer bei der Hees Bürowelt Unternehmensgruppe, der den Vorsitz kommissarisch übernommen hat, wird sich auf der Jahreshauptversammlung im August zur Wahl stellen.

Die Familientradition fortzuführen, stellt eine Herzensangelegenheit für Florian Leipold dar: „Natürlich ist es mir wichtig und ein großes Anliegen, die Tradition der Familie Leipold auf diesem Posten fortzuführen. Besonders möchte ich damit auch das Andenken an meinen Vater ehren.“

Wichtig ist für den Unternehmer Leipold aber natürlich auch das Projekt des Siegerländer Wegs, das den Partnerunternehmen qualitative Fachkräfte beschert: „Ich glaube an das Konzept des Siegerländer Wegs und möchte dieses auch weiter fördern, auch aus Eigeninteresse im Sinne der Hees Bürowelt.“

Am 8. August wird sich Florian Leipold dann auf der Jahreshauptversammlung offiziell zur Wahl stellen. Kommissarisch übernimmt er das Amt des 1. Vorsitzenden bis dahin aber mit sofortiger Wirkung.

Im bewährten Stile seines Vaters ist Florian Leipold ebenso daran interessiert, das Siegerland als heimische Region zu stärken: „Ich glaube, dass der Sport ein wichtiges Aushängeschild für die Region Siegerland ist. Von einem höheren Bekanntheitsgrad der Region und einer höheren Lebensqualität profitieren wir dann als Unternehmen, aber auch als Privatperson.“

Kaan-Marienborns 2. Vorsitzender Wolfang Leipold, Florians Onkel, zeigte sich über die angetretene Nachfolge seines Neffen hocherfreut: „Das ist eine perfekte Lösung für unseren Verein. Mit seinem starken Netzwerk und seiner Art wird Florian den Verein im Geiste Manfreds weiter nach vorne bringen.“

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg