Beiträge

Saisonauftakt: Gegen Kölns U21 Männerfußball präsentieren

Waldi

Am Samstag tritt die 1. Mannschaft zum sehnsüchtig erwarteten 1. Saisonspiel in der Regionalliga West an. Gegner ist im Leimbachstadion ab 14 Uhr die U21 des 1. FC Köln.

Es ist ein weiteres geschichtsträchtiges Spiel, wenn die Nehrbauer-Elf am Samstag zum 1. Spiel in der Regionalliga West aufläuft.Die Vorfreude auf den großen Tag verspürte natürlich auch der Cheftrainer: „Wir sind froh, dass die Saison endlich beginnt und können es kaum erwarten.“

Gegen die sehr gute, junge und dynamische Mannschaft aus Köln rechnete der Ex-Profi zwar mit einer schwierigen Aufgabe, betonte aber: „Wir wollen gewinnen und gehen auch mit diesem Selbstbewusstsein in die Partie.  Wenn wir unsere Prinzipien und das, was wir uns in der Vorbereitung erarbeitet haben, auf den Platz bringen, haben wir auch gute Chancen, als Sieger vom Platz zu gehen.“

Um gegen die technisch beschlagene U21 des Effzeh erfolgreich sein zu können, pochte der 40-jährige vor allem darauf, dass seine Mannschaft „robusten Männerfußball“ präsentiert, der die Käner auch schon in der Oberliga Westfalen auszeichnete.

Mit der kompletten Kapelle plant Thorsten Nehrbauer den ersten Auftritt der Saison 2018/19, nachdem Marcel Radschuweit und Marius Jung nach kurzen Verletzungen wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen sind.

Personell müssen die Gäste aus der Domstadt hingegen deutlich mehr Rückschläge einstecken. Besonders schwer dürfte Köln der Ausfall von Himket Ciftci (Fußverletzung), dem erfahrenen Florian Hörnig (Sehnenverletzung) und Neuzugang Gabriel Boakye (Syndesmoseriss) treffen.

Mit Calvin Brackelmann (Knie-OP), Timo Braun (Schulter-OP) und Luca Schuler (grippaler Infekt) fehlen drei weitere Akteure definitiv, Ismail Jakobs steht nach überstandener Muskelverletzung immerhin wieder im Training auf dem Rasen.

Dafür werden mit Yann Aurel Bisseck, Nikolas Nartey und Chris Führich wohl drei Nachwuchsspieler aus dem Profikader in das Aufgebot rücken. Aber auch ohne diese Verstärkungen sah Coach Nehrbauer genügend Qualität in den Reihen der Kölner: „Spieler wie Marius Laux oder Lukas Nottbeck verfügen ja schon über langjährige Erfahrung in dieser Liga und werden die Mannschaft sicher auch führen. Das wird auf jeden Fall ein interessantes Spiel für die Zuschauer.“

Apropos Zuschauer – das Stadion öffnet ab 12:30 Uhr seine Pforten. Neben dem Gästeblock wird für die Zuschauer die Haupttribüne geöffnet sein, um bei erneut hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad ein wenig Schatten genießen zu können.

Karten gibt es im Vorverkauf weiterhin bei Hees Bürowelt in Siegen und Tabakwaren Link in Kaan-Marienborn

Spiel-Infos:

1. FC Kaan – Marienborn – 1. FC Köln U21
Datum: 28.07.2018
Uhrzeit: 14 Uhr (Das Leimbachstadion öffnet um 12:30 Uhr)
Leimbachstadion Siegen, Leimbachstraße 263, 57074 Siegen
Schiedsrichter: Alexander Schuh (Victoria Mennrath)

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg