Beiträge

Robustes Zweikampfverhalten gegen Gladbachs U23 gefordert

40609408 2231713883523405 1699007582473027584 o

Am kommenden Samstag misst sich die 1. Mannschaft ab 14 Uhr in der Herkules-Arena mit Borussia Mönchengladbachs U23.

Der 7. Spieltag der Regionalliga West steht vor der Tür und die Käner erwarten mit der U23 von Borussia Mönchengladbach echten Profi-Nachwuchs.

Die Mannschaft des Ex-Bundesliga-Profis Arie van Lent belegt derzeit mit 8 Punkten den 8. Platz im Gesamtklassement. Nach einem durchwachsenen Saisonauftakt, bei dem der niederländische Coach vor allem mit der Effektivität haderte, befinden sich die Gäste auf dem aufsteigenden Ast.

Nachdem die Gladbacher 4 Punkte aus den ersten vier Spielen auf ihr Konto brachten, lief es in den letzten Wochen besser. Gegen den Aufstiegsaspiranten SV Rödinghausen nahmen die jungen Fohlen auswärts beim 0:0 einen Punkt mit, schlugen danach auch den Traditionsverein Wuppertaler SV mit 2:1.

Kapitän Giuseppe Pisano verwandelte in diesem letzten Heimspiel zunächst einen an Makridis verursachten Foulelfmeter, nach dem Ausgleich von Christopher Kramer stach Justin Steinkötter als Joker.

Wie immer bei einer gut ausgebildeten U23, rechnete Co-Trainer Tobias Wurm mit einem sehr spielstarken und technisch versierten Gegner: „Wie auch gegen die U23 des 1. FC Köln stellen wir uns auf einen sehr spielstarken Gegner ein, der auf den Schlüsselpositionen auch über große Erfahrung verfügt. Wir werden deshalb auf unserem Kunstrasen eine robuste Zweikampfführung an den Tag legen. Zuhause ist es immer schwer, gegen uns zu spielen.“

Bei Kaan-Marienborn gab zuletzt das Defensivverhalten Anlass zur Sorge. Das Hauptaugenmerk liegt nach den in Straelen deutlich zu einfach kassierten Gegentoren daher auf der defensiven Stabilität: „Wir haben in Straelen zwar auswärts erfreulicherweise zwei Tore geschossen, aber wenn man sich anschaut, wie wir die drei Gegentreffer kassiert haben, dann hatte das mit Regionalliga wenig zu tun. Das war viel zu einfach.“

Detailliert wurden die Gegentreffer schon am vergangenen Sonntag thematisiert und aufgearbeitet: „Wir haben uns gar nicht erst großartig Zeit gelassen und die Fehler direkt aufgegriffen. Gegen Gladbach wollen wir ein viel besseres Zweikampfverhalten zeigen, dass gegen U23-Mannschaften auch entscheidend sein kann.“

Gerade im zweiten Heimspiel wird sich der FC Kaan aber nicht verstecken wollen. Ob die Zeit bis Samstag für Außenverteidiger Arthur Tomas (Lauftraining) reichen wird, muss sich noch zeigen. Abgesehen von diesem personellen Fragezeichen sind aktuell aber keine Ausfälle zu befürchten.

Bei den Borussen ist es durchaus möglich, dass die U23 aufgrund der Länderspielpause Verstärkung aus dem Profikader bekommt. Die U23-Akteure Aaron Herzog, Tillmann Jahn und Yorke Ndombaxi stehen derzeit auf der Verletztenliste der Gäste.

Einige wichtige Hinweise zum Heimspiel gibt es für alle Zuschauer aus nah und fern. Zum Spiel gegen Mönchengladbach greift in Zusammenarbeit mit der Stadt Siegen und der Polizei ein Verkehrskonzept.

Die Breitenbacher Straße wird zu diesem Zweck mit einem beidseitigen Parkverbot belegt. Der Parkplatz P1 (direkt an der Herkules-Arena) wird gesperrt. Dort ist das Parken nur mit einem Parkausweis möglich.

Natürlich wird der normale Durchgangsverkehr weiterhin gewährleistet.

Der 1. FC Kaan-Marienborn empfiehlt eine frühzeitige Anreise. Parkplätze stehen am benachbarten Freibad in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Für die Anreise mit dem Bus: Die Linie R12 fährt um 12:31 Uhr und 13:31 Uhr vom Siegener Hauptbahnhof die Haltestelle Kaan-Marienborn Ortsmitte an.

Die Linie R13 fährt um 13:03 Uhr ebenfalls vom ZOB in Siegen in Richtung der Haltestelle Ortsmitte. Von dort beträgt der Fußweg zur Herkules-Arena etwa 5 Minuten.

Allen Zuschauern eine gute Anreise!

Ganz besonders freut sich der 1. FC Kaan-Marienborn, am Samstag die Kinder aus der Kita Lillipuz und dem Familienzentrum kunterbunt aus Kaan-Marienborn mit ihren Eltern im Rahmen einer Freikartenaktion im Breitenbachtal begrüßen zu dürfen.

Spiel-Infos:

1. FC Kaan-Marienborn – Borussia Mönchengladbach U23
Datum: 08.09.2018
Uhrzeit: 14 Uhr
Herkules-Arena, Breitenbacher Straße 99, 57074 Siegen
Schiedsrichter: Nico Fuchs (DJK Dürscheid)

 

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg