Beiträge

Fortunas U23 mit Männerfußball in die Schranken weisen

44115809 2285825704778889 9093000881565073408 o

Zu einem weiteren wichtigen Duell im Kampf um den Klassenerhalt reist die 1. Mannschaft am Samstag um 14 Uhr zum Tabellenvierzehnten Fortuna Düsseldorf U23.

Zwei Tabellenränge, aber nur ein Pünktchen trennen die auf Platz 16 stehenden Käner derzeit in der Tabelle von Fortuna Düsseldorf.

Es ist eine sehr junge Mannschaft, die den FC Kaan am Samstag empfängt. Zehn Spieler sind im Sommer aus der eigenen A-Jugend herausgekommen. Nach einem 2:1-Sieg über Tabellenführer Viktoria Köln und einem 0:0 gegen Borussia Dortmunds U23 setzte es in den letzten Wochen in fünf Spielen vier Niederlagen.

Zuletzt unterlag die Fortuna dem SV Rödinghausen mit 1:3, kassierte davor beim Bonner SC eine klare 0:3-Pleite. Blenden lassen wollte sich Wurm von der jüngsten Negativserie der Gastgeber aber nicht:

„Auch wenn die gegnerische Mannschaft noch sehr jung ist, ist sie technisch wie jede U23 sehr gut ausgebildet. Am Samstag wird ein Blick auf den Aufstellungsbogen außerdem sehr interessant sein, da die Profis bereits am Freitag spielen. Auch darauf stellen wir uns natürlich ein.“

Ob der Aufstellungsbogen nach dem Bundesligaspiel zwischen der großen Fortuna und Eintracht Frankfurt Überraschungen bergen wird, steht natürlich noch in den Sternen, auszuschließen ist es aber in keinem Fall.
 
Davon losgelöst stellte der Co-Trainer aber nach zwei befreienden Siegen gegen Rot-Weiß Oberhausen und den SC Wiedenbrück die eigenen Stärken in den Vordergrund:

„Wir können nach unseren letzten Erfolgen durchaus mit einer breiten Brust nach Düsseldorf reisen. Wenn alle Spieler dazu bereit sind, wie zuletzt auch gegen Wiedenbrück eine engagierte Leistung abzurufen, haben wir alle Möglichkeiten. Mit unserem Männerfußball können wir Düsseldorf an einem guten Tag auf jeden Fall den Schneid abkaufen.“

Für Fortuna-Coach Nicolas Michaty, der übrigens aus Freudenberg stammt, ist der 1. FC Kaan-Marienborn natürlich keine Unbekannte. Das Heimspiel gegen die SG Wattenscheid beobachtete der Fußball-Lehrer als Gast in der Herkules-Arena und zog seine eigenen Erkenntnisse. Im Gespräch mit f95.de sagte er kürzlich: „Auch Kaan-Marienborn hat sich gut verstärkt und ist mittlerweile absolut konkurrenzfähig.“

Wie konkurrenzfähig die Mannschaft von Thorsten Nehrbauer und Tobias Wurm sein kann, will sie natürlich erneut unter Beweis stellen und den Beginn einer kleinen Erfolgsserie einläuten.

Leon Binder ist nach seinem Pferdekuss wieder voll belastbar und in dieser Woche im Training „gut unterwegs". Er wird wohl in die Startelf zurückkehren. Tiziano Lo Iacono, der wegen einer Mittelohrentzündung derzeit Antibiotika nehmen muss, droht hingegen auszufallen.

Spiel-Infos:

Fortuna Düsseldorf U23- 1. FC Kaan-Marienborn
Datum: 20.10.2018
Uhrzeit: 14 Uhr
Adresse: Paul-Janes Stadion, Flinger Broich 87, 40235 Düsseldorf
Schiedsrichter: Martin Tietze (SC Widdig)

Foto: Thorsten Wroben / www.wrobens-welt.de

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg