Beiträge

Gegen die Fortuna Männerfußball präsentieren

Jannik Schneider

Für den 1. FC Kaan-Marienborn brechen die entscheidenden Wochen in der Regionalliga West an. Am Samstag gastiert mit der U23 von Fortuna Düsseldorf um 14 Uhr die Elf von Nico Michaty in der Herkules Arena.

Lange führten die Käner im Hinspiel durch den Führungstreffer des Ex-Stürmers Kenan Dünnwald-Turan aus der 42. Spielminute. Erst in der Nachspielzeit mussten die Käner noch den späten Ausgleich und die Punkteteilung betrauern, nachdem Dustin Willms in der 3. Minute der Nachspielzeit noch das umstrittene 1:1 erzielte, es war ein Handtor.

Das Hinspiel sah Trainer Thorsten Nehrbauer als Knackpunkt für den weiteren Weg der Zweitvertretung der Fortuna. „Man muss den Düsseldorfern ein Kompliment aussprechen. Nach dem eher glücklichen 1:1 im Hinspiel war nicht unbedingt damit zu rechnen, dass diese Mannschaft jetzt so gut in der Tabelle steht. Diese junge und euphorische Mannschaft hat sich enorm stabilisiert. Das wird für uns wieder ein schwieriges Spiel.“

Die Fortuna ist in den letzten Wochen in der Tat gut im Ligageschäft unterwegs. Das Ergebnis des letzten Spieltags, eine klare 0:3 Niederlage gegen den Wuppertaler SV, trübte allerdings den Aufwind nach den Dreiern gegen den SV Rödinghausen (3:2), den Bonner SC (3:2) und den SC Wiedenbrück (2:1) – es waren den Endresultaten nach stets enge Spiele.

Bei der U23 zeigte sich Kaito Miyake bislang am torhungrigsten. Der Japaner kommt auf 8 Saisontore.

Insgesamt kommen die Gäste auf eine stattliche Torausbeute von 45 Treffern, haben aber auch der anderen Seite auch schon 54 Gegentore kassiert, einer von mehreren Punkten, an denen die Nehrbauer-Elf ansetzen soll:

„Wir bereiten uns im Abschlusstraining noch gezielt auf die Fortuna vor. Wir müssen gegen diese 2. Mannschaft wieder unseren Männerfußball präsentieren und unsere Umschaltsituationen suchen und nutzen. Die Jungs werden heiß auf dieses Spiel sein, das kann ich versprechen. Ohne Frage, wir brauchen im Kampf um den Klassenerhalt einen Sieg.“

Bei Kaan kehrt der beständige Jannik Schneider nach abgesessener Gelbsperre wieder in das Aufgebot zurück. Auch Dawid Krieger und Tom Zündorf haben Fortschritte gemacht, sodass beide erneut dem Kader angehören könnten.

Abgesehen von Florian Hammel und Jens Bauer, der erfreulicherweise schon wieder ohne Krücken unterwegs ist, gibt es derzeit keine Ausfälle zu beklagen.

Der Gästeblock bleibt am Samstag geschlossen, die Herkules Arena öffnet gegen 12:30 Uhr ihre Pforten.


Spiel-Infos:

1. FC Kaan-Marienborn – Fortuna Düsseldorf U23
Datum: 27.04.2019
Uhrzeit: 14 Uhr
Herkules Arena, Breitenbacher Straße 99, 57074 Siegen
Schiedsrichter: Dominik Jolk (SV Blau-Weiß Hand)

Unsere Sponsoren & Partner:

Premiumsponsoren

Herkules

Banner Hees

 

Kabelschlepp

Banner Vatro Polygon

wasi logo220

Partner

Der Siegerländer Weg